Die Krippe

 


 

Krippe Bild 1 -2013



Kippe Bild 2-2013





Die Krippe im fränkischen Stil zeigt Dechsendorfer Häuser, die maßstabsgerecht nachgebildet wurden. Die Herren Erwin Nitsche und Georg Zahnleitner haben im Sommer 1989 bei den Bamberger Krippenfreunden den über 300 Jahre alten Gasthof Mayd, Stadel und Backofen gebaut. Frauen vom Heimat- und Verkehrsverein haben die Figuren in der Dechsendorfer Tracht eingekleidet. Seit 2006 wird die Krippe vom Dechsendorfer Krippenbaumeister Werner Heilmann und Gerhard Kindler betreut.

Die Krippe ist nicht „nur“ Weihnachtskrippe, sondern es werden auch Szenen aus der Adventszeit, der Karwoche und der Osterzeit dargestellt, so z. B.:

  • Herbergsuche
  • Geburt Jesu
  • Ankunft der Hlg. drei Könige
  • Flucht nach Ägypten
  • Einzug Jesu nach Jerusalem (Palmsonntag)
  • Kreuzigung
  • Auferstehung

 

 

wir sind auch im facebook unter Heimat-und Verkehrsverein Dechsendorf zu finden

 

 

 

 

letzte Änderungen:

9.7.2018

  Diverse Seiten passwortgeschützt, nur noch für Mitglieder. Passwort auf Anfrage beim Vorstand erhältlich.

16.5.2018

Beginn Umstellung auf DSGVO, Google analytiks war nicht aktiviert, Jimdo selbst ist bereits aktuell, 

17.4.2018

  Aktuelles  Termine!

14.4.2018

  Aktuelles Nachtrag z. 11.3.

30.03.2018

   Aktuelles

16.3.2018

  Aktuelles

26.02.2018

  Aktuelles

22.02.2018

  Aktuelles

  Termine

24.01.2018

  Aktuelles

17.01.2018

  Aktuelles, Termine

05.01.2018

  Termine Jugend zugefügt

  Aktuelles

04.01.2018

  Termine